Aktuelles

KlimaKita5Wir gratulieren der Kita Beumers Wiese aus Ahlen herzlich zu Ihrer Auszeichung KlimaKitaNRW. Schon seit einigen Jahren engagiert sich die Kita Beumers Wiese besonders für die Verankerung des Umweltgedankens in ihrer Einrichtung. Klimaschutz wird hier aktiv gelebt. Kita-Leitung Manuela Kosczielny sagt dazu: „Das Thema Klimaschutz ist schon seit Jahren Schwerpunkt unserer Arbeit. Wir wollen bei den Kindern ein Bewusstsein dafür schaffen“. Das gelingt der Kita Beumers Wiese bereits seit einigen Jahren besonders gut. Im Rahmen unseres gemeinsamen Projektes "Klimaschutzmanagement bei der Weiterführung von Energiesparmodellen in Schulen und Kindertagesstätten in Ahlen" war die Kita bereits von Anfang an ein Kandidat für die Klima-Kita GOLD Auszeichnung.

Mit welchen Aktivitäten und Projekten die Kita Beumers Wiese bei dem Wettbewerb der EnergieAgenturNRW punkten konnte, lesen Sie auf der Seite der Stadt Ahlen. Sie wollen sich auch für die Auszeichnung KlimaKitaNRW bewerben? Informationen dazu finden Sie hier.

P1054620In unserer Materialkiste zum Thema "Wärme" sind die drei Themenhefte "Willi, das Wärmeteilchen", "Heizen" und "Lüften" enthalten. Es finden sich Aktionsvorschläge, Geschichten und Konzepthilfen zu den Themenblöcken "Heizen" und  "Lüften". Mit Hilfe von Fingersonnenheizungen, Zugluftfedern und tanzenden Schlangen, kann die Eigenschaft von Wärmeenergie erforscht werden. Außerdem sind in der Kiste unter anderem ein kleines Experiment zum Temperaturempfinden, ein Lüftungsmodell, sowie zwei CO2-Ampeln enthalten.

Ziel der Materialkiste ist eine kindgrechte Auseinandersetzung mit dem Heizkreislauf, dem Temperaturempfinden sowie dem Thema Raumluftqualität und der Frage "Wie lüfte ich richtig?". Eine Übersicht der enthaltenen Materialien mit kurzen Erklärungen können Sie hier einsehen.

 bike 1778717 1920

Auch in diesem Jahr nehmen zwischen Mai und September wieder zahlreiche Städte und Kommunen an der bundesweiten Aktion "Stadtradeln" teil. Bei diesem Wettbewerb geht es darum an 21 aufeinanderfolgenden Tagen möglichst viele Wegstrecken mit dem Fahrrad zurückzulegen.
Macht mit - ob alleine, mit der Familie oder den Arbeitskollegen - registriert euch und sorgt so für mehr Radförderung, Klimaschutz und Lebensqualität in eurer Stadt!

Weitere Informationen zum Stadtradeln erhaltet ihr auf der Homepage eurer Stadt oder hier.