Lemgo

In Lemgo gibt es nutzerorientierte Projekte in den Schulen seit 1997. Vergleichbare Projekte in den Kindergärten und Verwaltungsgebäuden haben 2004 begonnen.

Das Projekt wird gemeinsam mit den Stadtwerken Lemgo durchgeführt. In einem Rahmenvertrag ist vereinbart, dass die eingesparten Kosten vollständig in Energiesparmaßnahmen reinvestiert werden. Weitere Informationen zum Projekt finden Sie auch auf der Homepage der Stadtwerke Lemgo.

 

Ansprechpartner:

Annett Schmid, Gebäudewirtschaft, Tel.: 05261/ 213 248,

E-Mail: a.schmid(at)lemgo.de

Christa Kuhlenhölter, Stadtwerke Lemgo, Tel.: 05261/ 255 139,

E-Mail: kuhlenhoelter(at)stadtwerke-lemgo.de

Katrin Trettin, e&u energiebüro, Tel.. 05261/ 17 31 44,

E-Mail: trettin(at)eundu-online.de

Es wird auch in der Presse über das Projekt berichtet:

"Prämien für kleine und große Energiesparer"

 

Nachfolgend finden Sie Jahresergebnisse aus dem Projekt:

Jahresbericht Schulen 2017

Jahresbericht Kindergärten 2017

Jahresbericht Verwaltung 2017

Jahresbericht Schulen 2016

Jahresbericht Kindergärten 2016

Jahresbericht Verwaltungen 2016

 

Auch die Schulen berichten über ihre Projektarbeit:

Städt.Realschule Lemgo

 Es wurde auch in der Presse über das Projekt berichtet:

Lippe Aktuell vom 28.04.2018 "Schulen machen vor, wie Sparen geht"

Lippische Landeszeitung vom 20.7.2017 "Schulen sparen Energie für 34.000 Euro"

Lippische Landeszeitung 24.04.2015 "Licht aus bringt Erfolg" 

Lippische Landeszeitung 16.05.2013 "Expertinnen des Projektes 'Energiesapren macht Schulen' setzen eine Kohlendioxid-Ampel ein"