Aktuelles

Aktuelles

Espar pokal

Es ist soweit! Der e&u Energiesparcup geht in die dritte Runde und wir freuen uns auf Eure spannenden Beiträge!

Meldet Euch bis Freitag den 2.2.2018 mit Eurer Idee an und gewinnt am Ende 250 Euro und einen Siegerpokal aus dem 3-D Drucker für Eure Klasse oder Euren Kurs. Einfach kurz anmelden und dann bis zum 30.4.2018 den Dokumentationsbogen ausgefüllt bei uns einreichen. Viel Spaß!

Die Gewinner des letzten Energiesparcups kommen aus Herne und Rheda-Wiedenbrück. In zwei Kategorien konnte wieder ein Preisgeld von je 250 Euro gewonnen werden.

 

In der Kategorie der Grundschulen haben zwei Klassen der Josefschule in Herne zum Thema Müllvemeidung und Mülltrennung fächerübergreifend auseinandergesetzt. Die Drachenklasse und die  Erdmännchenklasse, zwei Auffangklassen der Josefschule, haben sich besonders für die Umwelt engagiert und sich sowohl sprachlich als auch inhaltlich innovativ mit dem Thema Müll auseinandergesetzt. Einen Artikel zur stimmungsvollen Preisverleihung finden Sie hier. energiespar cup 09Nina-Maria Haupt Stadt Herne
 
Foto: Nina-Maria Haupt, Stadt Herne

In der Kategorie der weiterführenden Schulen hat sich die Klima-AG des Einstein Gymnasiums Rheda durchgesetzt. Die EUKAs (Energie,- Umwelt,- und Klimaaktivisten) setzten eine Reihe an Ideen und Maßnahmen zum Klimaschutz an ihrer Schule um. Aufgebaut wie eine NGO arbeiten die Schüler/innen jahrgangsübergreifend in verschiedenen Projektgruppen und Abteilungen. Mittlerweile beteiligen sich um die 20 Schüler/innen an der AG und setzen innovative Vorhaben um. Zum Beispiel werden freiwillige Klimaverträge für Eltern, Mitschülern und Kollegen aufgesetzt oder eine andere Projektgruppe beschäftigt sich mit der Möglichkeit der komunalen Partizipation im Bereich Klimaschutz. Einen Artikel zur Preisverleihung finden Sie hier.

 EUKAS

Foto: Waltraud Leskovsek, Westfalen Blatt

Neue Aufkleber für die Kitas und Grundschulen sind da!

Aufkleber Kita Fenster 188 Aufkleber Kita Licht 188 Aufkleber Kita Wasser 188

Bestellen Sie gerne unseren neuen Aufkleber mit Piktogramm, damit auch schon die ganz Kleinen verstehen wie sie sich energiesparend Verhalten können! 

 Förderrichtlinie noch bis zum 31.12.2019 gültig!

bmu logonki logo quer rgb 300dpi foerderer

Die nationale Klimaschutzinitiative (NKI) des Bundesumweltministeriums fördert nutzerorientierte Energiesparprojekte (Energiesparmodelle) und Klimaschutzinvestitionen in Schulen und Kitas, Einrichtungen der Kinder-und Jugendhilfe sowie Sportstätten. Mit der aktuellen Richtlinie, die bis zum 31.12.2019 gilt, wurde die Förderung erneut ausgeweitet. Eine Zusammenfassung finden Sie hier. Das Merkblatt "Energiesparmodelle in Schulen und Kitas, Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfen sowie Sportstätten" können Sie hier abrufen. 

Wir betreuen im Rahmen der NKI-Förderung zurzeit Energiesparmodelle in 21 Städten und Gemeinden. Gerne erstellen wir Ihnen ein Richtpreisangebot und unterstützen Sie bei der Antragstellung. 

 

 Das Passivhausprojekt "Passivhaus-Schulen werden aktiv!" hat umfangreiches Unterrichtsmaterial konzipiert

BMUB NKI gefoer Web 300dpi de quer ohne anschnitt   

Gefördert durch die nationale Klimaschutzinitiative (NKI) wurden von 2015 - 2017 zusammen mit Partnern in Berlin und Hannover Schulen mit hohem energetischen Standard untersucht und intensiv betreut. Ausführliche Hintergründe über die Idee und Hintergründe des Projektes finden Sie hier .  

Eine umfangreiche Handreichung soll den Lehrkräften dabei helfen, das Gebäude nicht unsachgemäß zu nutzen und die Technik eines Passivhaus zu verstehen. Die Beschäftigung mit dem eigenen Gebäude soll bei allen Beteiligten zu einer höheren Akzeptanz und einem besseren Verständnis führen. Die Handreichung mit Arbeitsblättern finden Sie hier.

Im Rahmen des Projektes wurde ein Praxishandbuch entwickelt. Hierin sind für Planer, Gebäudebetreuer und Nutzer mögliche Fehler analysiert und Ursachen benannt. Durch ein übersichtliches Suchsystem können die für den konkreten Fall relevanten Problemlösungen leicht gefunden werden. Das Praxishandbuch finden Sie hier.

Unsere Weiterbildungsangebote

Wir führen bundesweit Seminare sowohl in Eigenregie als auch in Kooperation mit anderen Bildungsträgern durch. Die aktuellen öffentlichen Seminartermine finden Sie hier. Möglich sind auch In- House- Schulungen. Dabei sind die Themen nicht starr festgelegt. Vielmehr passen wir diese Ihren Bedürfnissen vor Ort an. Seminarthemen können sein:

Energiesparen in Gebäuden (Hausmeister und Gebäudebetreuer)

Energiesparen und Klimaschutz im Unterricht (Lehrerinnen und Lehrer)


Das nächste öffentliche Seminar, das für Hausmeister unserer Projektstädte kostenlos ist, findet am 10.10.2018 im Jugendgästehaus in Bielefeld statt. Den betreffenden Flyer finden Sie hier.


 

Lüftungsinformation in der Lehrerkonferenz

Ein weiteres Angebot bezieht sich auf das Thema "effektives Lüften" in der Heizperiode. Die Lüftungsinformation besteht aus einem theoretischen Input und dem Vorführen des Lüftungsmodells. Das Thema ist zum einen wichtig, da sich eine gute Innenraumluftqualität auf das Leistungsvermögen der anwesenden Personen auswirkt und zum anderen wirkt sich die Art der Lüftung auf den Wärmeenergiebedarf aus. Wird mit dem Fenster auf Dauer- Kippstellung gelüftet, entweicht die von der Heizung erwärmte Luft auf direktem Weg. Die Auswirkungen von Kipp-, Stoß- und Querlüftung werden mit dem Lüftungsmodell sehr anschaulich demonstriert.

Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an!

lueftungsmodell